Kieswerk Mölln



Im Jahre 2002 begann die Ohle & Lau GmbH mit dem Kiesabbau am Standort in Mölln. Das Kieswerk hatte einige Jahre stillgelegen, nachdem der vorherige Betreiber aufgegeben hatte. Inzwischen hat sich Mölln neben dem Stammsitz Groß Pampau zum Zentrum der Aktivitäten von Ohle & Lau entwickelt. Aus dem Werk in Mölln wird vor allem der Raum Lübeck, Ratzeburg, Mölln und Hamburg mit Sand und Kies beliefert. In der Kieswäsche in Mölln werden die abgebauten Materialien veredelt und so kann die ganze Bandbreite an Kies und Sand angeboten werden. Im Jahre 2017 kommt mit einer DK 0 Deponie ein neues Geschäftsfeld dazu. In dieser kann Bodenaushub ohne gefährliche Inhaltstoffe eingelagert werden.